PROJEKT

SYNOPSIS

Europa, 1642: Während des Dreissigjährigen Krieges beschuldigen die Bürger einer Kleinstadt eine junge Frau (Nicole Lechmann) der Hexerei. Der Schultheiss und Ratsherr Leo Pfyffer (Jörg Reichlin) verurteilt sie zum Tode durch das Schwert. Nur Simon (Roger Kaufmann), sein Sohn, versucht ihr zu helfen. Kann er das Urteil seines Vaters rückgängig machen und die Hinrichtung verhindern?

PROJECT

Im 17. Jahrhundert erreichte die Hexenverfolgung einen neuen Höhepunkt. Auch in der Schweiz. Unzählige Frauen und Männer wurden der Hexerei bezichtigt, gefoltert und schlussendlich bei einem Scheinprozess zum Tode verurteilt. Der Kurzfilm HEXENWAHN widmet sich einem solchen Schicksal.

Das gesamte Projekt wurde von Regisseur und Produzent Jonas S. Schürch initiiert.

Der Schnitt wurde von der amerikanisch-schweizer Editorin Gisela Weibel (EDI & Golden-Trailer-Award Gewinnerin) in Los Angeles durchgeführt.

 

(Trailerschnitt AMORES PERROS von Alejandro Gonzalez Inarritu, Trailerschnitt LOST IN TRANSLATION von Sofia Coppola und viele anderen)

Die Filmmusik wurde vom preisgekrönten Filmmusikkomponisten Marcel Barsotti in München komponiert.

Zu seinen grössten Erfolgen gehören die Filmmusiken zu den Blockbustern DIE PÄPSTIN  (Pope Joan), DAS WUNDER VON BERN und DEUTSCHLAND. EIN SOMMERMÄRCHEN. Ebenso schrieb Barsotti die Musiken zu nationalen und internationalen Filmen wie DER SEEWOLF, DOLPHINS, THE POET, OH, SHIT!, DER BIBELCODE, WO IST FRED?, DER SCHATZ DER WEISSEN FALKEN, KEBAB CONNECTION, GRÜNE WÜSTE, SIRGA, DIE LÖWIN, FÜR IMMER UND IMMER, DIE HEBAMME I & II, DAS GOLDENE UFER und vielen anderen.

FESTIVALS & AWARDS

 

Winner: Schweizer Jugendfilmtage (Swiss Youth Filmfestival)

Winner: Lucerne International Filmfestival

Court Métrage, Short Film Corner, Festival de Cannes 2013

"Hexenwahn" Ein Historienfilm aus der Schweiz.

1/5

© 2012 - 2020 by KNIGHT FILMS. All rights reserved. info@knight-films.com